Unser jüngster Spitzenkandidat…

Listenplatz 4

Unser Stadtratskandidat Markus Raschke vertritt die ÖDP bereits seit 2018 im Bezirkstag von Oberbayern. Dort hat er sich mit starken Anträgen Sporen verdient und möchte nun seinen Traum erfüllen, Münchner Stadtrat zu werden. Der Klimaschutzberater hat einen klaren Schwerpunkt als Umweltpolitiker und fordert, das, was Wissenschaft und  fridays-Bewegung für München fordern, umzusetzen.

Das Münchner Kindl setzt auf Analyse und Konzepte – und hat maßgeblich das Programm der ÖDP für ein lebenswertes München für 2020-2026 mitgeprägt.

Die Wahl der ÖDP…

ist besonders wichtig, weil JETZT konsequent und schnell gehandelt werden muss. Mit Ihrer Stimme kann die ÖDP in die Regierungsverantwortung kommen, weil sie ein attraktiver Koalitionspartner sein wird.

Design: fotokonzept.keitel & diedahme

Markus P. Raschke

Ramersdorf-Perlach

Volkswirt, M.Sc. (Leipzig, Wrocław)

Klimaschutzberater bei der Nichtregierungsorganisation Protect the Planet (seit 2017)

Bezirksrat (seit 2018)

35 Jahre

Markus Raschke, Bezirkstat der ÖDP München

Design: fotokonzept.keitel & diedahme

München muss beim Klimaschutz handeln – aber nicht erst morgen“

Was mich bewegt:

Beruflich komme ich oft mit Menschen in Kontakt, die bereits heute mit den gravierenden Konsequenzen der politischen Klimakrise leiden. Daher ist mir bewusst, dass wir massiv handeln müssen – und zwar sofort.

Als Stadtrat gibt es hier diverse Handlungsfelder:

  • Mobilität
  • Stadtplanung und Gebäude
  • Energieversorgung
  • Ressourcenverbrauch
  • Recycling und Müll
  • Stadtverwaltung
  • Städtische Investments

Zu diesen Punkten möchte ich unser kurz und knapp gefasstes Programm umsetzen.
Das impliziert für mich die komplette Umsetzung aller Forderungen der Wissenschaft und Fridays, des Ernährungsrats München und die Umsetzung der offenen Bürgerbegehren Grünflächenerhalt und Wachstumsstopp.

Darum setze ich mich für Gemeinwohlökonomie,
Umweltschutz und ein l(i)ebenswertes München ein.

Ich kandidiere, um all das umzusetzen.
Unterstützen Sie mich durch Ihre 3 Stimmen!

Lebenswerte Maxvorstadt (BA 3)

Ich unterstütze neben meiner Stadtratskandidatur  unsere Liste für den Bezirksausschuss 3 Maxvorstadt.
Hier unsere Themenschwerpunkte:

  • Offenlegen der Verkehrsleitplanung
  • Zügige Umsetzung des Radentscheids besonders für die Universtitäten und das Museumsviertel
  • Erhalt der Bäume um das alte Gesundheitsamt
  • Verstärkung der Kooperation von Anwohnern und Behörden bezüglich Lärmschutz
  • Erhalt der ausgewiesenen Grünflächen
  • Reduktion des Durchgangsverkehrs
  • Begrünung des Viertels

Design: fotokonzept.keitel & diedahme

Weitere Empfehlungen für den Stadtrat sind u.a.:

Design: fotokonzept.keitel & diedahme

Hobbies:

  • Balkongärtner
  • Züchter alter Tomatenarten
  • Mittel erfolgreicher Schafkopfer
  • Chorsänger (Tenor)

Mitgliedschaften:

  • MunichShowChorus e.V.
  • Tukutane e.V.
  • Landesbund für Vogelschutz e.V.
  • Fördermitglied von Umweltinstitut e.V.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Okay