Kommentare, Anregungen für Anfragen und Anträge email hidden; JavaScript is required an den Vorsitzenden der Ausschussgemeinschaft, ÖDP-Bezirksrat Markus Raschke schicken.

Unsere Anträge im Bezirkstag:

20.01.2020
ÖDP-Antrag gegen Söders Umstrukturierungphantasien der Bayerischen Bezirke: „Oberbayern zamhalten“

„Teurer Unfug“ – Wir lehnen eine Herausnahme von München aus dem Bezirk Oberbayern ab

Die ÖDP im Bezirkstag beantragt eine entschiedene Zurückweisung der teuren und unsinnigen Umstrukturierungsphantasien des bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder durch ein Votum des Bezirkstages.
Der Bezirk Oberbayern muss im Gegenteil durch weitere Kompetenzen gestärkt und die regionale Zusammenarbeit intensiviert werden. Unsere Bezirksräte lehnen daher geschlossen eine Aufteilung des Bezirks und die Verlagerung der vorhandenen Arbeitsplätze entschieden ab.

29.11.2019
ÖDP-Antrag zum Klimaschutz: Veganes Essen in Bezirkseinrichtungen

„Klima- und Tierschutz gebieten eine weniger fleischlastige Ernährung“

ÖDP und Tierschutzpartei stellen einen Antrag zu mehr Nahrungsvielfalt in den Bezirkseinrichtungen:

Markus Raschke: „Vegane Ernährung ist weit verbreitet – öffentliche Einrichtungen sollten daher für jeden Geschmack etwas anbieten – die Natur, speziell Klima und Tierschutz danken es und genauso alle, die auf ihre Ernährung achten.“

Hier der Antrag für Vielfalt beim Essen im Bezirk.

29.11.2019
ÖDP-Antrag zum Klimaschutz:
Sitzungen per ÖPNV erreichbar machen

„Klimaschutz heißt, dass Parlamentssitzungen per ÖPNV erreichbar sein müssen.“

ÖDP und Tierschutzpartei stellen einen Antrag, die Sitzungen des Bezirkstags im Kloster Seeon an das ÖPNV-Angebot anzupassen.

ÖDP-Bezirksrat Markus Raschke: „Es ist nicht hinnehmbar, dass ein Parlament so tagt, dass es nur für Autofahrer möglich ist, die Sitzungen in einem vernünftigen Zeitrahmen zu erreichn. Daher stellen wir diesen Antrag. Das Klima dankt es zudem, wenn mehr ÖPNV möglich wird – auch für uns Bezirksräte.“

Hier der Antrag für ÖPNV-Nahe Sitzungen des Werksausschusses für das Kloster Seeon.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Okay