16Feb

16. Internationale Münchner Friedenskonferenz 2018

Altes Rathaus, Marienplatz 15, 80331 München

19:00 - Einlass ab 18:00 Uhr

Die 16. Internationale Münchner Friedenskonferenz startet mit dem

Internationalen Forum

Frieden und Gerechtigkeit gestalten –

NEIN zum Krieg

Mit dabei sind:

Dr. Franz Alt

(Publizist und Autor)

Kommt endlich zur Vernunft!

Die Friedensbotschaft von Michail Gorbatschow. Angesichts von Konfrontation
und zunehmender Kriegsgefahr in Europa plädiert Gorbatschow für eine
Rückkehr zur Entspannungspolitik.

Nela Porobic Isacovic

(Feministische Aktivistin aus Bosnien – Herzegowina, Kooperationspartnerin der
Internationalen Frauenliga)

Friedensarbeit in Bosnien
Wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte müssen verwirklicht werden, um
einen neuen Ausbruch von Gewalt zu verhindern.

Tiffany Easthom

(Direktorin der “Nonviolent Peace Force”, derzeit Genf)

Die Nonviolent Peace Force

NP ist die größte Organisation, die unbewaffnete zivile Schutzprogramme
durchführt und im Südsudan, in Myanmar, auf den Philippinen, im Libanon und im Irak 275 Einsatzkräfte hat

Beatrice Fihn (Grußwort)

(Direktorin der InternationalenKampagne zur Abschaffung der Atomwaffen)

Einführung und Moderation: Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes e.V.

Musikalische Umrahmung: Münchner Saitentratzer

Kostenbeitrag 10.- €, ermäßigt 5.- €

(Hinweis: Hunde oder andere Haustiere werden nicht eingelassen)

Dr. Franz Alt

Nela Porobic Isacovic

Tiffany Easthom

Weitere Infos:

Prospekt IMFK 2018

www.friedenskonferenz.info