16Feb

17. Internationale Münchner Friedenskonferenz 2019

DBG Haus München, Schwanthalerstraße 64 - (Haltestellen - U4/5 Theresienwiese, Tram 18/19 Hermann-Lingg-Straße), 80336 München

10:00 Uhr und 19:00 Uhr

Ab 10:00  bis ca. 12:00 Uhr:

Gesprächsforum

mit den ReferentInnen des Vorabends,

ab 9:30 Uhr Kaffee, Brezen etc.

Ende gegen 12:00 Uhr

Weitere Infos:

Prospekt IMFK 2019

www.friedenskonferenz.info

Ab 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr):

Frieden und Gerechtigkeit in Afrika

Afrika ist vielfältig und reich. Nicht nur Korruption, Krieg und Massaker, Massenflucht, Hunger und Not! Das negative Bild hat nämlich vor allem mit uns selber zu tun:

  • Was macht die Bundeswehr in Mali?
  • Was meint die ansässige Bevölkerung dazu?
  • Welche Perspektiven und konkrete Projekte gibt es dort?
  • Was sollen und können „wir“ bei uns tun?
  • Was sollten „wir“ lieber nicht tun?
Wir möchten uns mit einem engagierten Podium darüber austauschen, wie wir Frieden und Gerechtigkeit näher kommen.

Podium:

  • Veye Tatah

Chefredakteurin Africa Positive Magazin
Afrika anders sehen

  • Maria Biedrawa Pädagogin

Friedensfachkraft
Französische und deutsche Interessen in Afrika.
Gewaltfrei Handeln in bewaffneten Konflikten

  • Ruth Paulig

Ehemaliges Mitglied des Landtages

Projektvorstellung: Promoting Africa

  • Benedikt Habermann

Projektvorstellung: Khala- faire Kleidung aus Malawi

  • Jutta Prediger

Journalistin, BR: Moderation

  • Simone Burger

Vorsitzende DGB Region München: Grußwort

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Okay