04Okt

Auftaktveranstaltung zum 10. Münchner Klimaherbst

MUFFATHALLE, Zellstr. 4 - (Tram 16 - Haltestelle Am Gasteig), 81667 München

19:00 - 21:00 Uhr - Einlass 18:30 Uhr

Unter dem Motto:

cool bleiben, auf geht´s! Gemeinsam handeln für Klimaschutz

finden vom 04. bis 28. Oktober 2016 verschiedene Veranstaltungen, Führungen und Workshops rund um
das gesellschaftliche Engagement zum Thema Klimaschutz statt.

Über 190 Delegierte einigten sich im Dezember 2015 in Paris – wider Erwarten – auf ein gemeinsames Folgeabkommen zum Kyotoprotokoll. Der große Durchbruch in Sachen Klimaschutz ist also geschafft? Keineswegs! Die Frage, wie die hehren Ziele erreicht werden können, bleibt offen.

So brauchen wir nun, neben einer stringenten Klimaschutzpolitik und einer Neugestaltung der Wirtschaft hin zu nachhaltigem Handeln, besonders Bürgerinnen und Bürger, die sich ihrer Verantwortung für das Gemeinwesen bewusst sind, Ideen entwickeln und (mit)gestalten dürfen, denn: »Klimaschutz, Energiewende und nachhaltige Entwicklung funktionieren nicht ohne und schon gar nicht gegen die Betroffenen und Bürger«, sagt Prof. Claus Leggewie vom Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen – und weiter: »Doch manche behaupten, es funktioniere auch nicht mit ihnen, weil das zu viel Zeit und Energie koste.« Wie jedoch verantwortliche Bürgerbeteiligung organisiert sein muss, skizziert der Vortrag von Claus Leggewie.

Die Wechselwirkung von Politik, Wirtschaft und bürgerschaftlichem Engagement sowie Wege einer konstruktiven Zusammenarbeit werden im Anschluss im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Antje von Dewitz, geschäftsführende Gesellschafterin von VAUDE Sport GmbH & Co. KG und Luise Neumann-Cosel, Vorstandsmitglied von Bürgerenergie Berlin eG diskutiert. Nur durch das Realisieren der gemeinsamen Verantwortung für Mensch und (Um)welt, kann die globale Herausforderung des Klimawandels effektiv bewältigt werden.

Referent/innen: Prof. Dr. Claus Leggewie (Professor für Politikwissenschaften und Leiter des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen), Antje von Dewitz (Geschäftsführende Gesellschafterin VAUDE Sport GmbH & Co. KG), Luise Neumann-Cosel (Vorstandsmitglied Bürgerenergie Berlin eG)
Grußworte: Dieter Reiter (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München), Alexander Rossner (Vorstand Netzwerk Klimaherbst e.V.)
Moderation: Achim Bogdahn (Journalist, Bayerischer Rundfunk)

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich, barrierefrei

Informationen zum Programm unter www.klimaherbst.de.

Hier gehts zur Anmeldung zur Auftaktveranstaltung!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Okay

Facebook
Twitter
YouTube
LinkedIn
Instagram