10Dez

Podiumsgespräch zum Tag der Menschenrechte mit Prof. Dr. Klaus Buchner (MdEP)

Speisecafé Rigoletto in der Siedlung am Ackermannbogen, Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9 - (Bus 59: Haltestelle Ackermannbogen; Tram 12: Haltestelle Barbarastraße; Tram 27: Haltestelle Herzogstraße), 80797 München

18:30 Uhr

Seit 2014 ist Prof. Dr. Klaus Buchner ÖDP-Abgeordneter im Europäischen Parlament. Einer seiner Arbeitsschwerpunkte ist der Einsatz für Menschenrechte. Prof. Dr. Klaus Buchner wirbt nicht nur in der EU, sondern auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union für die Menschenrechte. Einen guten Einblick in diese Arbeit bietet sein aktueller Newsletter:

Newletter Klaus Buchner MdEP

In München können Sie mit ihm persönlich am Tag der Menschenrechte über das Thema diskutieren, am Samstag, dem 10.12.2016 um 18.30 Uhr bei einem Podiumsgespräch im Anschluss an folgende Autorenlesung:

Der Jurist und Zeitautor Martin Klingst vermittelt mit seinem Buch „Menschenrechte“ einen sachkundigen Überblick zu Theorie und Praxis der Menschenrechte. Hierbei thematisiert er nicht nur die Errungenschaften der letzten Jahre, sondern geht auch auf internationale Rückschläge bei der Umsetzung der Menschenrechte ein.

Veranstalter: Menschenrechtsorganisation FIAN

www.fian.de

Mehr Infos zum „Tag der Menschenrechte“ finden Sie hier:
www.tagdermenschenrechte.org

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Okay

Facebook
Twitter
YouTube
LinkedIn
Instagram