01Aug

ABGESAGT !!! // Artenvielfalt-Radltour // „Vielfalt im Münchner Norden - Familienfreundliche Radltour mit Bauer, Imker & Politiker"

01.08.2021
10:00 - ca. 12:30 Uhr   (Einlass ab 10:00 Uhr)
Veranstaltung bereits in der Vergangenheit

Die Radttour verschieben wir aufgrund der Wettervorhersage auf

Sonntag, 15. August 2021

Hier gehts zur Anmeldung

————————————————————————————————-

Artenvielfalt-Radltour // Vielfalt im Münchner Norden –

Familienfreundliche Radltour mit Bauer, Imker & Politiker“

Treffpunkt: U-/S-Bhf Feldmoching (PR Feldmoching/ Aldi-PP, nord-östlich der Bahngleise)

So, 01.08.2021, 10:00, Dauer 2,5 – 3,0 h

Der Münchner Norden bietet Vielfalt.

Seine Vielfalt umfasst eine einzigartige Artenvielfalt von Kiebitz, Biber, Laubfrosch bis zum Eisvogel. Der Münchner Norden erfreut sich aber ebenso über eine vielfältige Landwirtschaft sowie vielfältig gewachsene Stadtstrukturen.

Unser Stadtrat Tobias Ruff nimmt uns mit auf eine Radltour durch Feldmoching und zeigt uns die vielfältigen Entwicklungen in der Gegenwart und Zukunft. Auf dem Weg treffen wir einen Bio-Imker und einen Bio-Bauern, die uns vor Ort in ihren Arbeitsalltag reinschnuppern lassen.

Die Themenschwerpunkte sind:

Graue Flächenversiegelung vs. vielfältiges Leben

Sind die Städtebaulichen Entwicklungsmaßnamen mit unseren lebenswichtigen Grünzügen/ Frischluftschneisen/ Landwirtschaft wirklich vereinbar?

Bio – Unverpackt – Lokal.

Wir streifen über die Süßkartoffel-Felder der Münchner Bauern Genossenschaft

Fleißig – Süß – Lokal.

Wir schauen in die Bienenstöcke der Münchner Bio-Imkerei

Zum Abschluss kehren wir ins Seehaus am Feldmochinger See ein und wer mag erkundet den See.

Mit dabei sind:

  • Tobias Ruff (ÖDP-Stadtrat)
  • Martin Zech (Münchner Bio-Bauer „Zehentmaierhof“)
  • Edward Obiker (Münchner Bio-Imker „SizzerBees“)

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Okay