21Nov

! Ausgebucht ! ÖDP-Vortrag // Prof. Dr. Klaus Buchner: "5G-Mobilfunk – Die Risiken und Schlagseiten"

Theater Leo17, Leopoldstraße 17 - (U3, U6 - Haltestelle Giselastraße), 80802 München   Kartenansicht
21.11.2019
19:00 - ca. 21:15 Uhr   (Einlass ab 18:30 Uhr)
Veranstaltung bereits in der Vergangenheit

Die Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Klaus Buchner ist ausgebucht!

Eine Anmeldung ist momentan nicht mehr möglich!

Restplätze an der Abendkasse können nicht garantiert werden. Wir bitten vielmals um ihr Verständnis.

Nicht abgeholte Karten gehen ab 18:50 Uhr zurück in die Kartenausgabe.

Hinweis zu Fotos / Filmaufnahmen:

Die ÖDP München wird im Rahmen der Veranstaltung Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen durch von uns beauftragte Personen erstellen.

Prof. Dr. Klaus Buchner
(Foto: Simone Lettenmayer)

Prof. Dr. Klaus Buchner arbeitete an der TU München, am Max-Planck-Institut für Physik unter dem damaligen Direktor Prof. Heisenberg und in Kyoto / Japan am Institut des Nobelpreisträgers Prof. Yukawa, dem Entdecker der Kernkräfte.

Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Messina / Italien und Träger der Goldenen Verdienstmedaille der Universität Breslau / Polen.

Seit 2014 ist er unser Abgeordneter im EU-Parlament. www.klausbuchner.eu

Vortrag mit anschließender Diskussion von

Prof. Dr. Klaus Buchner

Kernphysiker und ÖDP-Europaabgeordneter

„5G-Mobilfunk – Die Risiken und Schlagseiten“

Die Gefahren von Mobilfunk

Was vor einigen Jahren nur als Gerücht die Runde machte, wird nun endlich immer ernster genommen. Die viel zu starke Mobilfunkstrahlung in unserem Land macht uns krank. Dabei handelt es sich nicht um lose Vermutungen, sondern um harte Fakten, wie EU-Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) in seinem Vortrag anschaulich belegt.

Herr Buchner ist kein Feind von Technik und Mobiltelefonen, aber er zeigt Wege auf, wie durch eine bessere Verteilung der Funkanlagen und geschickte technische Konzepte die Strahlung auf einen Bruchteil reduziert werden kann. Auch möchte er dem Bürger aufzeigen, was er privat ganz konkret tun kann, um selbst die Strahlung für sich zu reduzieren. Dazu gehört z.B. das Tragen von einem Headset beim Handytelefonieren.

„Die rückständige Technologie und die heutige völlig überhöhte Strahlung können wir uns nicht mehr leisten. In anderen Ländern wird schon längst auf die niedrig strahlende modernere Mobilfunktechnik umgestellt.“

Freie Platzwahl. Anstelle eines Eintritts bitten wir um eine Spende, um weitere Veranstaltungen dieser Art zu ermöglichen.

Unsere Empfehlung: 6,00 €

Reservierung erbeten mittels Anmeldeformular.

Mehr Infos und Follower werden unter

facebook / ödp münchen

Instagram / ödp münchen

Alle ÖDP-Veranstaltungen für den Herbst 2019 finden sie unter

Aktuelle Termine / Veranstaltungen

Gesundheitsgefahr beim Mobilfunk // Vortrag Prof. Dr. Klaus Buchner

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Okay